Forum

Moderiert von:
Forum Index
Entwicklerforum
     Entwicklungs Support
     Theme System
 

Autor Theme System
tarabaz

Registriert: 31.01.2008
Beiträge: 24


Sende eine Private Nachricht an tarabaz
Geschrieben: 13.02.2008 19:23

Hi,

ich benutze OPN seit ca. einer Woche um eine regionale Community einzurichten. Der Umfang an Möglichkeiten ist wirklich enorm, nach kurzer Einarbeitung sehr übersichtlich und wenn es doch mal Probleme gibt, ist der Support hier im Forum wirklich klasse.

Ein Problem, das OPN, meiner Meinung nach, mit allen umfangreichen CMS Systemen gemeinsam hat, ist das der Aufbau von Themes einfach zu komplex ist um eigene Themes zu erstellen. Vorhandene Themes zu verändern (Durch das austauschen von Grafiken und Farben) ist zwar recht einfach zu schaffen, grenzt die gestallterische Freiheit aber sehr ein.

Ich habe bisher ein paar kleinere Internetseiten mit dem CMS DeDi umgesetzt. Dieses CMS bietet nicht den Umfang an Features, den man für umfangreiche Projekte braucht, hat aber einen Interessanten Ansatz für die Gestaltung von Themes:

Man entwürft ein Websitelayout in HTML (Mit NVU, Dreamweaver, einem Editor, oder wie auch immer man es am liebsten mag), kann seine HTML Seite ganz normal mit Tabellen aufbauen und Grafiken einfügen (packt die Grafiken dafür in ein Unterverzeichniss, z.B. "images".

An den stellen, wo Inhalte vom CMS eingefügt werden sollen, platziert man Platzhalter.

Die Formatierungen der Texte geschieht über eine CSS Datei, in der die Eigenschaften für Seitenüberschriften, Artikelüberschriften, etc. festgelegt werden können.

Den Ordner mit den Grafiken kopiert man dann auf seinen Webspace. Für das HTML Layout gibt es im Adminbereich eine Textbox, in die man den HTML Code aus seinem HTML Editor rein kopiert (Ohne die Head Infos wie Seitentitel und Metatags)

Könnte man ein ähnliches System auch in OPN integrieren? Das würde OPN von anderen CMS Systemen, die einen ähnliche Feature Umfang bieten, stark abheben und die Gestaltung eigener Themes zu einem Kinderspiel machen.

Die Plazhalter die von einem Webdesigner für den Content in die HTML Seite eigefügt werden müßten, würden sich auf 3 (linkes Menü, rechtes Menü und Centerbox) beschränken.

Ich habe leider nicht genug Ahnung um zu beurteilen, ob das bei einem so umfangreichen Projekt wie OPN umsetzbar/sinnvoll ist, wollte das aber als Idee einfach mal in den Raum werfen. Mich als eher grafisch kreativen Menschen würde es jedenfalls sehr reizen, auch bei größeren HP Projekten die volle kreative Freiheit zu haben, ohne dabei ein Studium in Theme Theorie zu machen. (Würde das Theme System glaube ich sowieso im leben nie raffen, Sprachen die man nicht sprechen kann, sind mir einfach zu hoch ). Und das scheint vielen so zu gehen wie mir, sonst würden sicher eine menge Leute eigene Themes zum Projekt beisteuern.

MfG

Tarabaz


Zitieren nach oben
Flash
Registriert: 20.08.2001
Beiträge: 1707
Wohnort: Luzern


Sende eine Private Nachricht an Flash Besuche die Homepage von Flash
ICQ
Geschrieben: 13.02.2008 19:51

das ist ein Thema wo wir uns eigentlich schon seit Jahren immer und immer wieder damit beschäftigen.

Das ganz System ist so komplex, dass diese nicht einfach mehr mit HTML Templates umsetzbar ist.

Vor einiger Zeit wurde hier mal der Wunsch geäussert, OPN dahin zu bekommen, dass die vielen Joomla Templates die es gibt auch mit OPN nutzen können.

Der Wunsch wurde umgesetzt und zwar mit dem Modul Joomla Theme Emulator.
Das Hauptproblem ist nun, dass es so viele verschieden Themes für dieses CMS gibt, und eins schlechter als das andere programmiert wurde.
Das Modul ist bedingt einsetzbar, je nach Joomla Theme was man haben möchte.Falls du sowas wünscht, dann können wir dir hier sicher behiflich sein.


Um aber auf das Kernproblem zurück zu kommen.
Das opn_default Theme bietet eigenlich schon alles was man haben will.
Nur ist es halt so, dass es hier ein PHP Datei gibt und keine HTML Datei die man eben schnell im Dreamweaver umbauen kann.

Funktioniert aber vom Prinzip her genau gleich. Das meiste was man ändern muss ist die CSS Date und nicht theme.php.

Im CSS kann man nicht nur die Farben ändern, sonder auch das komplette Boxendesign seinen Wünschen anpassen.

Du kannst mir aber gerne mal einen Link von einer Webseite per PM durchgeben, wo dir halt gefällt und dir sagst, wow, sowas in der Art wäre toll.

Schau dir auch mla die auto_themes an. Die basieren zum Teil mit solchen HTML Templates.

Live Einsatz von OPN Themes findest du auf meiner Theme Testseite http://www.openphpnuke.ch

Flash



F.L.A.S.H.: Functional Lifeform Assembled for Sabotage and Harm




OPN Themes/Templates --- Jobs Aktuell --- Geheime Gedanken --- mein spinnennetz ---
Aktuelle Jobs in der Schweiz --- RenderWorld Cinema4d Portal




Zitieren nach oben
tarabaz

Registriert: 31.01.2008
Beiträge: 24


Sende eine Private Nachricht an tarabaz
Geschrieben: 13.02.2008 22:03

Hi,

Das ganz System ist so komplex, dass diese nicht einfach mehr mit HTML Templates umsetzbar ist.


Das verstehe ich nicht, liegt mit Sicherheit daran das ich kein Programmierer bin. Meine Gedanke ist, das das Theme an CMS relevanten Punkten nur regeln muß, an welcher stelle sich welche der Inhaltbereiche befindet:
- Menü links
- Menü rechts (falls gewünscht)
- Inhaltsbereich
- oberes Menü (falls gewünscht)
- Formatierung der Texte über CSS Datei(Schriftarten, Größe, Farbe, etc.)

Damit was sich z.B. innerhalb des Inhaltsbereiches abspielt, muss das Template doch eigentlich nichts zu tun haben, das könnte doch ein vom Template unabhängiges System/Modul steuern. So müsste es dann eigentlich (aus meiner amateurhaften Sicht) egal sein, wie Umfangreich das ist, was das für den Inhalt des Inhaltsbereiches zuständige System tut.

Ein Problem das mir einfällt wäre, wenn man z.B. möchte das dass Menü auf der rechten Seite nur registrierten Benutzern angezeigt wird, könnte man aber z.B. durch durch ein zweites Template lösen.


Vor einiger Zeit wurde hier mal der Wunsch geäussert, OPN dahin zu bekommen, dass die vielen Joomla Templates die es gibt auch mit OPN nutzen können.

Der Wunsch wurde umgesetzt und zwar mit dem Modul Joomla Theme Emulator.

Cool, aber auch die Joomla Tamplates die ich kenne, sehen nach CMS Templates aus, sind in der Breite nicht variabel und in den seltensten Fällen bei einer Auflösung von weniger als 1024x768 zu gebrauchen.

Aber ich glaube meine eigentliches Problem damit ist ein anderes. Ich tobe mich einfach gerne gestalterisch aus und freue mich wenn ich mir selber sagen kann "Das habe ich gestaltet" und wenn es dann auch noch gut geworden ist, bin ich mit meiner Arbeit zufrieden. Bei größeren Projekten, bei denen ich auf ein umfangreiches CMS angewiesen bin, geht es mir einfach so, das ich "nur" ein paar Grafiken durch eigene ersetzt und ein paar Farbwerte in einer CSS Datei geändert habe, es ist für mich ein geklautes Layout an dem ich etwas rummanipulieren konnte (warscheinlich bin ich einfach etwas verrückt/exzentrisch *g*), aber es ist irgendwie nicht wirklich meine Arbeit.

Genau so groß wie mein Hang zur Kreativität ist, genau so klein ist leider auch mein Verständnis für Technisches. Ich kann mich in die Bedienung von grafische Oberflächen rein arbeiten, aber beim schreiben und verstehen von kryptischen Befehlen verstehe ich nur noch Bahnhof. HTML Habe ich mir vor einiger Zeit mal ansatzweise angelernt, aber das ist dann auch das Ende der Fahnenstange (Außer einem Hello Word und einem Währungsumrechner in VB).

Aber ich glaube das ist ein ganz allgemeines Problem, es gibt wenige Menschen die in zwei so verschiedenen Bereichen gut sind und es ist selten, das sich zwei Bereiche gut ergänzen.

Trotzdem vielen Dank für die Antwort, hoffe ich gehe hier niemandem auf die Nerven (wenn doch bitte sagen, neige manchmal dazu *g*).

MfG

Tarabaz

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: tarabaz am 13.02.2008 22:07 (Originaldatum 13.02.2008 22:03) ]


Zitieren nach oben
Flash
Registriert: 20.08.2001
Beiträge: 1707
Wohnort: Luzern


Sende eine Private Nachricht an Flash Besuche die Homepage von Flash
ICQ
Geschrieben: 13.02.2008 22:26

Trotzdem vielen Dank für die Antwort, hoffe ich gehe hier niemandem auf die Nerven (wenn doch bitte sagen, neige manchmal dazu *g*).


das machst du bestimmt nicht, im Gegenteil. Wir sind ja froh wenn jemand mitdenkt und das ganze dann wieder von einer anderen Seite her betrachtet.

Um das mal zu repetieren. Du möchtest was gestalten, das am Schluss nicht nach dem üblichen CMS Design aussieht.
Das kann ich sehr gut verstehen, weil das auch mir immer wieder ein Anliegen ist.

Ich denke mal, da finden wir bestimmt eine passende Lösung.

Schau dir mal diese Seite an http://www.basale.at oder diese hier http://www.wenger-consulting.ch/

Mir stellt sich aber die Frage, was ist denn ein Design, welches nicht nach CMS aussieht? Hast du da ein Beispiel?

Cool, aber auch die Joomla Tamplates die ich kenne, sehen nach CMS Templates aus, sind in der Breite nicht variabel und in den seltensten Fällen bei einer Auflösung von weniger als 1024x768 zu gebrauchen.


Also das variable, resp. das automatische anpassen an die Bildschirmgrösse ist das kleinste Problem bei den meisten opn_templates.

div.themeborder {width:1000px; margin:auto; border:1px solid #A5A5A5;}

Wenn du den Wert da auf width:auto; dann passt das sich an den Bildschirm an.
Das Theme ist auch bereits schon dafür vorbereit, denn der header ist in zwei Teile aufgeteilt. Das Logo hat eine feste breite und die rechte Seite ist dynamisch.

Kleiner als 1000px macht aber heute in meinen Augen fast keinen Sinn mehr. Ich denke, dass nur noch sehr wenige mit einer 800er Auflösung unterwegs sind.
Nachteil bei den dyn. Seite ist dann, wen du Leute auf deiner Webpräsenz hast die mit einer sehr grossen Auflösung unterweg sind. Das sieht dann halt auch doof aus.

Was wir in OPN auch einsetzen, oder konsequent umsetzen ist das tabellenlose Design.

Lasse deiner kreativität doch mla freien Lauf uns berichte, wie du dir denn sowas vorstellst, denn wo muss der Content und eine Navigation hin

PS: Schau dir doch mal dies auto_themes an, das sind alles HTML Templates.

Gruss

Flash









F.L.A.S.H.: Functional Lifeform Assembled for Sabotage and Harm




OPN Themes/Templates --- Jobs Aktuell --- Geheime Gedanken --- mein spinnennetz ---
Aktuelle Jobs in der Schweiz --- RenderWorld Cinema4d Portal




Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  [SAFTY] Hinweis
Nächstes Thema:  [ISO_COMPOSER] Admin Modul

Gehe zu: