Forum

Moderiert von: stefan, spinne
Forum Index
Support
     Installation und Update
     Umstellung von PHPNuke auf OPN
 

Seite 1 2 vorherige Seite 


Autor Umstellung von PHPNuke auf OPN
ArthurDent
Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 256


Sende eine Private Nachricht an ArthurDent Besuche die Homepage von ArthurDent
Geschrieben: 10.10.2006 22:48

Ich denke für diese SQL-Dateien muss man nur kúrz erwähnen, dass die OPN-Tabellen und PHPnuke-Tabellen beides in einer Datenbank sein sollten. Und dann in dieser Datenbank die SQL-Dateien ausführen
Das soll in das noch fehlende ReadMe rein, z.B.

@Boby
Sorry, wollte deine Vorarbeit nicht unterschlagen. War echt nicht meine Absicht, habe ich in der "Hektik" vergessen.

Woran ich im Augenblick noch bastle, wenn ich etwas Zeit habe , ist die Konvertierung der Privaten Nachrichten.
Habe im ersten Ansatz anscheinend eine "Kleinigkeit" übersehen.
Ach ja, im Forum fehlt auch noch die Umsetzung der Größenveränderung der Schrift.


Arti



---------------------------------------------------
Life is a journey, not a guided tour

If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems.
(Bruce Schneier)

Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect.
(Linus Torvalds)
---------------------------------------------------
Linux: Debian 2.6.37
Datenbank: MySQL - 5.5.22
Apache: 2.2
PHP: 5.3.27
OPN: 2.5.7 (Revision 6747)

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 10.10.2006 23:22

Keine Ursache, hab's auch nicht so empfunden. Hab's eher nur der Vollständigkeit dazugesagt, da sich sonst keiner auskennt welche Sourcen die "besseren" oder "neueren" sind.

Ich weiß nicht genau, was Du alles übernommen hast - ich habe ja Teile, die ich nicht verwendet hatte, gleich weggelassen. Wenn sich noch 3-4 Leute finden haben wir vermutlich bald alle relevanten Tabellen erschlagen - und dann müsste das ganze nur noch in ein Skript gegossen werden; evtl. in der Installation von OPN berücksichtigt werden.

Ich denke, dann wird's hier bald Nuke-Umsteiger zuhauf geben...

Ciao,
Boby


Zitieren nach oben
ArthurDent
Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 256


Sende eine Private Nachricht an ArthurDent Besuche die Homepage von ArthurDent
Geschrieben: 11.10.2006 05:22

Ich weiß nicht genau, was Du alles übernommen hast - ich habe ja Teile, die ich nicht verwendet hatte, gleich weggelassen.
Alles, ich habe es nur noch erweitert.
Bis auf die Privaten Nachrichten, die fehlen noch.

Ich denke, dann wird's hier bald Nuke-Umsteiger zuhauf geben...
Japs, sehe ich auch so.
Der Support, den ich hier erfahren habe, in meiner kurzen "Laufbahn" ale OPN'ler ist größer wie bei PHPNuke.


Darum hier an der Stelle nocheinmal Danke an alle,
Arti



---------------------------------------------------
Life is a journey, not a guided tour

If you think technology can solve your problems you don't understand technology and you don't understand your problems.
(Bruce Schneier)

Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect.
(Linus Torvalds)
---------------------------------------------------
Linux: Debian 2.6.37
Datenbank: MySQL - 5.5.22
Apache: 2.2
PHP: 5.3.27
OPN: 2.5.7 (Revision 6747)

Zitieren nach oben
Freespacer

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 205
Wohnort: Essen


Sende eine Private Nachricht an Freespacer
Geschrieben: 12.10.2006 13:01

Die vorhandenen User-Daten habe ich jetzt alle kopiert und nach meinem ersten Test, funktioniert es auch einwandfrei. Selbst das Registrierungsdatum der einzelnen User konnte ich "retten". Ich habe die User-IDs 1 zu 1 in die OPN-Datenbank kopiert und diese fangen nicht erst bei 1000 an, wie es eigentlich bei dem SQL-Script auch vorgegeben war.

Ich schlage mich jetzt mit den persönlichen Nachrichten durch. Fast wäre es schiefgegangen. Da ich die Verschlüsselung bei allen Usern noch aktiviert hatte.

Folgenden Aufbau habe ich herausgefunden:


Message-Category:

PHPnuke: 0 = Posteingang / 1 = Postausgang / 2 = Gesendete / 3 = Archiv
OPN: 1 = Neue Nachricht / 2 = Posteingang / 3 = Postausgang / 4 = Gesendete / 5 Papierkorb

Posteingang: Kopiere von PHPnuke 0 => OPN 2
Gesendete: Kopiere von PHPnuke 2 => OPN 4
Archiv: Kopiere von PHPnuke 3 => OPN ???



Meine Frage ist jetzt, wohin kopiere ich nun die PMs, die bei PHPnuke im Archiv sind???

Vorschläge?

Sebastian


Zitieren nach oben
spinne
Registriert: 21.08.2003
Wohnort: Luzern


Sende eine Private Nachricht an spinne Besuche die Homepage von spinne
Geschrieben: 12.10.2006 13:38

papierkorb?


Zitieren nach oben
stefan
Wohnort: Münster


Sende eine Private Nachricht an stefan
ICQ
Geschrieben: 12.10.2006 17:46

weiss ned genau was Archiv da ist aber du kannst ja ne eigene Postkorb dafür machen


Zitieren nach oben
Freespacer

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 205
Wohnort: Essen


Sende eine Private Nachricht an Freespacer
Geschrieben: 12.10.2006 19:24

spinne schrieb am 12.10.2006 um 13:38:50 Uhr folgendes:

papierkorb?


Jow, dass hört sich gut an.

stefan schrieb am 12.10.2006 um 17:46:44 Uhr folgendes:

weiss ned genau was Archiv da ist aber du kannst ja ne eigene Postkorb dafür machen


Ich glaube, ich belasse es beim OPN-Standard-Ordner "Trash" => Papierkorb und ändere nicht unnötigerweise herum.

Dennoch danke für die Vorschläge.

Fast wäre ich auf etwas idiotisches hereingefallen.
Während bei PHPnuke einige PMs im Archiv sind, sollte man in der Tabelle opn_priv_msgs_save die Spalte uid_id = to_user_id setzen und alles andere wäre die uid_id = from_user_id

Bis ich das erst mal hatte, dass hat etwas gedauert.

Bei einigen PMs muss ich zu meiner Begeisterung einige Nachrichten abändern. Ich mag es überhaupt nicht die Postfächer anderer herumzuwühlen und einige BBCodes abzuändern.

Bei PHPnuke gibt es folgende Quotes-Anweisungen:

:aef463fa schrieb folgendes:
Textnachricht[/quote:aef463fa]


UBB-Codes in dieser Form gibt es bei OPN ja nicht.

Übrigens sollte der Parser von diesem Forum für den obigen CODE-Tag alle anderen UBB-Codes ignorieren. Das ist jetzt im Moment eine schrecklich verstümmelte Darstellung. Ich kann auch hier nicht den BBCode ausschalten, da dann eure zitierten Antworten auch nicht dargestellt werden, wie sie sollten.

Sebastian


Zitieren nach oben
Freespacer

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 205
Wohnort: Essen


Sende eine Private Nachricht an Freespacer
Geschrieben: 12.10.2006 19:33

Hier nochmal die Nachricht ohne BBCode-Parser:

[code]
[quote:aef463fa]Textnachricht[/quote:aef463fa]
[/code]

Der BBCode "CODE" sollte alle folgenden BBCode ausschalten, bis natürlich auf den schließenden BBCode [/CODE].


Zitieren nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 vorherige Seite 

 
Vorheriges Thema:  ´HELP wer hat das cmsauf funpic install???
Nächstes Thema:  Artikel mit Bilder

Gehe zu: