Forum

Moderiert von: stefan, spinne
Forum Index
Support
     Bug oder nicht...
     FCK und HTML-Tags
 

Seite 1 2 nächste Seite 


Autor FCK und HTML-Tags
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 05.09.2006 23:47

Ich habe einen Testartikel gemacht, der folgenden Text beinhält:
Zeile 1
Zeile 2

Zeile3

Nach "Zeile 1" habe ich SHIFT-Enter gedrückt, nach "Zeile 2" nur Enter.
Wenn ich im FCK mir den Quellcode ansehe, dann schaut das so aus:
<p>Zeile 1<br />
Zeile 2</p>
<p>Zeile3</p>

Leider schaut das Ergebnis im Artikel selbst dann so aus:
Zeile 1

Zeile 2



Zeile3

...und der Quelltext (mittels IE angezeigt) dann so:
<p>Zeile 1<br />
<br />Zeile 2</p>
<br /><p>Zeile3</p>


Wo kommen die zusätzlichen BR's her?
Und wo kann ich drehen, um die wieder loszuwerden?

Ciao,
Boby
[addsig]

Zitieren nach oben
hombergs
Registriert: 05.09.2001
Beiträge: 256
Wohnort: Frankfurt (Main)


Sende eine Private Nachricht an hombergs Besuche die Homepage von hombergs
ICQ AIM YIM MSNM
Geschrieben: 06.09.2006 16:37

Die zusätlichen BR's kommen von OPN.
OPN wandelt alle Newlines in Textareas von Hause aus um in BR's.
Siehe z.B. das Forum.



H.O.M.B.E.R.G.S.: Hydraulic Obedient Machine Built for Efficient Repair and Galactic Sabotage
Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.

Stoppt Softwarepatente, sonst wird Softwareentwicklung in Europa für die meisten illegal!
Infos: Der Patentierte Europäische Online-Shop
Utopia 1: Die Welt wo alle Browser valides HTML und valides CSS 2 verstehen und alle es gleich anzeigen.
Utopia 2: Die Welt wo alle SQL Server den ANSI SQL Standardsyntax einwandfrei beherschen und ausführen.

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 06.09.2006 17:57

Hmmm, sollte OPN das nicht unterlassen, wenn im Profile "Verwende FCK" eingestellt wurde?
Ich bekomme so nie saubere Texte hin...

Ciao,
Boby
[addsig]

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 11.09.2006 16:10

Sorry wenn ich lästig bin...
Gibt's da (außer FCK abschalten) keinen Workaround dazu?
Entweder der FCK erzeugt keine BR's oder OPN - aber im Moment tun's beide...

Was passiert, wenn ich BR als gültiges HTML-Tag rausschmeiße? Was richte ich damit an?

Ciao,
Boby
[addsig]

Zitieren nach oben
hombergs
Registriert: 05.09.2001
Beiträge: 256
Wohnort: Frankfurt (Main)


Sende eine Private Nachricht an hombergs Besuche die Homepage von hombergs
ICQ AIM YIM MSNM
Geschrieben: 11.09.2006 18:59

Also das mit dem wandeln von NL nach BR einfach global auschalten geht nicht.
Weil ja trotz FCK ja einige Formulare den OPN Editor noch drinne haben (alle die mit BBCode was zu tun haben).
Von daher ist ein generelles Abschalten bei FCK Benutzung nicht möglich und eine Lösung kann daher noch was dauern.
Wenn du den Textfilter für Admins deaktiviert hast bring dir das rausnehmen des BR-Tags aus dem Filter nichts. Weil dann dein Text direkt gepostet wird, ohne das er durch die Filter geht.



H.O.M.B.E.R.G.S.: Hydraulic Obedient Machine Built for Efficient Repair and Galactic Sabotage
Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.

Stoppt Softwarepatente, sonst wird Softwareentwicklung in Europa für die meisten illegal!
Infos: Der Patentierte Europäische Online-Shop
Utopia 1: Die Welt wo alle Browser valides HTML und valides CSS 2 verstehen und alle es gleich anzeigen.
Utopia 2: Die Welt wo alle SQL Server den ANSI SQL Standardsyntax einwandfrei beherschen und ausführen.

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 11.09.2006 20:59


Damit ist der FCK eigentlich nur bedingt einsetzbar bzw. tw. sogar unbrauchbar.
Habe auch auf sourceforge.net herumgesucht und im FCK-Wiki - nichts gefunden.
Lediglich eine Option...
FCKConfig.UseBROnCarriageReturn     = true ;     // IE only.
... in der fckconfig.js.
Wenn man diese auf TRUE setzt (default=false), dann hört der FCK wenigstens damit auf, überall Paragraphen reinzubuttern (ENTER=P-Tag, Shift-Enter=BR-Tag).

Allerdings gibt es einen Workaround, mit dem der FCK bedingt verwendbar bleibt:
Wenn man seine Absätze in Tabellenform organisiert, dann lassen sich auch kleine Zeilenschaltungen realisieren (statt der 2cm-Lücken mit dem doppelten BR).

Sprich:
Wenn man drei Absätze hat, dann eine Tabelle mit einer Spalte (100% breit) und drei Zeilen mit Rahmen = 0 einfügen und dann die einzelnen Absätze in die einzelnen Zellen schreiben. Codemäßig schaut das dann so aus:
<table width="100%" cellspacing="1" cellpadding="1" border="0" align="" summary="">
<tbody>
<tr>
<td>Zeile 1</td>
</tr>
<tr>
<td>Zeile 2</td>
</tr>
<tr>
<td>Zeile 3</td>
</tr>
</tbody>
</table>
Mal sehen...


Und das Ergebnis ist nicht so schlecht - auf jeden Fall optisch besser als mit den Riesen Zeilenschaltungen. Aber ich empfehle den Dev's die obige Option defaultmäßig auf TRUE zu setzen - im Gegensatz zum Kommentar haben sich sowohl FF als auch IE gleich verhalten - keine P-Tags mehr.

Mittelfristig sollte das "BR"-Verhalten in OPN von der FCK-Verwendung abhängig sein - oder der FSK flächendeckend eingesetzt werden...

Ciao,
Boby
[addsig]

Zitieren nach oben
hombergs
Registriert: 05.09.2001
Beiträge: 256
Wohnort: Frankfurt (Main)


Sende eine Private Nachricht an hombergs Besuche die Homepage von hombergs
ICQ AIM YIM MSNM
Geschrieben: 11.09.2006 22:04

Das Problem mit Flächendeckendf ist, daß der FCK ja ein WYSIWYG HMTL Editor ist.
Und z.B. hier im Forum BBCode benutzt wird. Und wie alle wissen: HTML != BBCode.
Die Config ist im Trunk entsprechend geändert.



H.O.M.B.E.R.G.S.: Hydraulic Obedient Machine Built for Efficient Repair and Galactic Sabotage
Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.

Stoppt Softwarepatente, sonst wird Softwareentwicklung in Europa für die meisten illegal!
Infos: Der Patentierte Europäische Online-Shop
Utopia 1: Die Welt wo alle Browser valides HTML und valides CSS 2 verstehen und alle es gleich anzeigen.
Utopia 2: Die Welt wo alle SQL Server den ANSI SQL Standardsyntax einwandfrei beherschen und ausführen.

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 12.09.2006 19:42

*kleinlaut*
Naja, habe soeben festgestellt, dass mit dem Parameter in Texten keine Aufzählungen mehr möglich sind .
Ist natürlich bei näherem Nachdenken auch logisch: Der gesamte Text ist ein Paragraph, BR's in Aufzählungen gelten nicht als "neuer Listeintrag".

Ob unter diesen Gesichtspunkten der Parameter mit neuem Setting brauchbar ist?

Ciao,
Boby
[addsig]

Zitieren nach oben
Gast
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 14.09.2006 07:35

Habe gestern entdeckt, dass es reicht EINE Tabelle mit EINER ZELLE zu machen!
Sprich: Wenn ich eine Tabelle mit einer Zelle mache & den gesamten Text in die diese Zelle schreibe, dann fügt OPN keine BR's willkürlich in den Text ein - und dann kann man sich mit BR's und P's austoben wie man mag

Das ist für mich der perfekte Workaround, weil leicht handhabbar.
Ich kann ja trotzdem weiterhin Tabellen machen (die dann geschachtelt ist)

Vielleicht lässt sich das auch irgendwie im OPN verankern, dass - im Falle der Verwendung des FCK - der eigentliche Text immer von einem TABLE, TR, TD bzw. /TD, /TR, /TABLE flankiert wird? Falls das theoretisch geht, bitte nicht gleich wieder ändern - ich muss noch testen, ob's andere Side-Effects gibt...

Ciao,
Boby
[addsig]

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Boby am 14.09.2006 07:46 (Originaldatum 14.09.2006 07:35) ]

Zitieren nach oben
hombergs
Registriert: 05.09.2001
Beiträge: 256
Wohnort: Frankfurt (Main)


Sende eine Private Nachricht an hombergs Besuche die Homepage von hombergs
ICQ AIM YIM MSNM
Geschrieben: 15.09.2006 15:42

Öhm, das verhalten bein den Tabellen ist so gewollt. Das hat nichts mit dem FCK zu tun. Das macht auch der OPN Standardeditor so. Weil in einem td gehören nunmal auch nur explizite br's rein.



H.O.M.B.E.R.G.S.: Hydraulic Obedient Machine Built for Efficient Repair and Galactic Sabotage
Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.

Stoppt Softwarepatente, sonst wird Softwareentwicklung in Europa für die meisten illegal!
Infos: Der Patentierte Europäische Online-Shop
Utopia 1: Die Welt wo alle Browser valides HTML und valides CSS 2 verstehen und alle es gleich anzeigen.
Utopia 2: Die Welt wo alle SQL Server den ANSI SQL Standardsyntax einwandfrei beherschen und ausführen.

Zitieren nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 nächste Seite 

 
Vorheriges Thema:  Problem bei der Firebird installation
Nächstes Thema:  Messenger Modul und Anzahl User

Gehe zu: