Forum

Moderiert von: stefan, spinne
Forum Index
Support
     Installation und Update
     Seitendesign anpassen oder Importieren
 

Autor Seitendesign anpassen oder Importieren
tecmawi

Registriert: 02.03.2012
Beiträge: 3


Sende eine Private Nachricht an tecmawi
Geschrieben: 11.03.2012 10:16

Moin moin,
es ist so weit... ich stehe wie der Ochs vorm Berg.
Der Grund weshalb ich opn ausprobiere, ist weil mein Homepagemaker 8 einen blöden Fehler macht. Nun habe ich wo gelesen, dass es bei opn möglich ist via wysiwyg das Design eines Templates neu zu gestalten. Mehr hierzu HIER.
Und das How to ist auch nicht gerade das, was ich mir unter einer hilfreichen Anleitung vorstelle.
Am einfachsten wäre es, wenn ich den Quellcode von HIER oder irgendwie das Filesystem vom Server in opn einbauen könnte. So hätte ich genau meine Vorlage, zu welcher ich mich dann für die verschiedenen Funktionen hier durchs Forum fragen könnte.

Noch schöner wäre es natürlich, wenn Ihr ein Modul für mich hättet was die Funktionen und die Arbeitsoberflächen vom Homepagemaker 8 nachempfindet, weil einfacher geht es nicht.

Zum angucken und ausprobieren habe ich ein CMS eingerichtet.
URL
Benutzername: sysadmin
Passwort: anregung

So oder so ähnlich hätte ich gerne die Oberfläche von opn.
Dieser ganze verschachtelte Schnick Schnack ist nichts für mich.


Zitieren nach oben
Flash
Registriert: 20.08.2001
Beiträge: 1707
Wohnort: Luzern


Sende eine Private Nachricht an Flash Besuche die Homepage von Flash
ICQ
Seitendesign anpassen oder Importieren

Geschrieben: 14.03.2012 14:12

Der Grund weshalb ich opn ausprobiere, ist weil mein Homepagemaker 8 einen blöden Fehler macht. Nun habe ich wo gelesen, dass es bei opn möglich ist via wysiwyg das Design eines Templates neu zu gestalten


Das geht so leider nicht und wird es auch in naher Zukunft bei OPN nicht gehen.

Du suchst ein Software, bei welcher du ein setup aufrufst und dann per klick klick ein fertiges CMS bekommst.
OPN ist dann das falsche CMS für Dich. Mit OPN kannst du fast alles umsetzen. Vieles auch aus dem Admin Bereich aus. OPN braucht jedoch wie fast alle guten CMS eine gewisse Einarbeitungszeit.
Wenn Dir die Zeit dazu fehlt, dann würde ich dir raten ein anderes System zu testen. Welches kann ich Dir nicht sagen, denn auch Drupal, Typo3, Joomla usw. brauchen eine Einarbeitungszeit.

In einem anderen Forum schreibst du, dass dir OPN zu verschachtelt ist. Das zeigt mir, dass du dich mit der Software nicht auseinander gesetzt hast.
OPN hat grundsätzlich vier Bereiche

- Admin Bereich
- System Module
- Module Module
- Design Bereich

Innerhalb dieser Bereiche sind die jeweiligen Module gut übersichtlich und alle immer im gleichen Stil aufgebaut.

OPN ist Modular aufgebaut. Das heisst du installiert dir nur das was du brauchst. Den Rest muss du nicht installieren. Module können jedoch immer per Klick nachträglich installiert werden.

Du schreibst auch, dass OPN langsam sein soll. In der Hinsicht gab es bis anhin noch nie Reklamationen. Im Gegenteil.

Dann suchst du eine Möglichkeit alten HTML Code in ein neues CMS zu integrieren. Das geht mit OPN problemlos mit dem Modul Anypage.

An deiner Stelle würde ich mir grundsätzlich mal überlegen, ob den ein CMS überhaupt das richtige für dich ist.
Wenn du deine Webseiten mit diesen Homepagemaker Tools bis an hin erstellt hast, dann ist ein CMS generell der falsche Lösungsweg.
Dann würde ich dir als Tipp geben ein Tool zu suchen, welches für dich automatisch eine Seite erstellt, aber kein CMS.

Vielleicht noch eine Anmerkung, da im anderen Forum die openSource CMS angeprangert werden.
Es steht jedem frei, sich für teures Geld ein CMS zu kaufen. Wir von OPN betreiben das Projekt schon seit vielen Jahren und wir sind überzeugt, dass wir hier mehr als ein gutes CMS haben. Für uns ist das ein Hobby ohne kommerziellem Background.
Aus diesem Grund können wir hier auch auf viele User Wünsche eingehen und werden die meisten auch umsetzen.


Flash






F.L.A.S.H.: Functional Lifeform Assembled for Sabotage and Harm




OPN Themes/Templates --- Jobs Aktuell --- Geheime Gedanken --- mein spinnennetz ---
Aktuelle Jobs in der Schweiz --- RenderWorld Cinema4d Portal




Zitieren nach oben
darksweetys
Registriert: 28.12.2005
Beiträge: 639


Sende eine Private Nachricht an darksweetys Besuche die Homepage von darksweetys
MSNM
Seitendesign anpassen oder Importieren

Geschrieben: 14.03.2012 17:55

Geb ich Flas voll und ganz Recht. Wer keine Zeit oder keine Lust hat sich mit OPN zu beschäftigen, für den ist es nicht geeignet.

Die Tatsache das Userwünsche umgesetzt werden macht OPN ziemlich einzigartig. Ist eben kein Massenprodukt.
Ich habe vor einigen Jahren mit einer schlichten html-Seite angefangen und danach diverse CMS´s  getestet.

Für OPN sprach für mich:

1. Die Templates (Themes) lassen sich bis ins kleinste Detail anpassen. So bekommt man ein Design das garantiert kein anderer hat.
2. Die Modulvielfalt. Viele Module lassen sich auch anderweitig einsetzen bzw. Abändern.
3. Der schneller und zuverlässige Support. Ohne deren Hilfe hätt ich mich da auch nicht so schnell eingearbeitet. Haben mir einige grauen Haare erspart.

Kommt eben immer darauf an was man realisieren möchte. OPN testen und nach kurzer Zeit ein Urteil bilden geht hier nicht.



DarkSweetys

Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  Fehler Schritt 8 - bzw. nach Login als admin
Nächstes Thema:  ERROR [2] mail() returned failure:

Gehe zu: