Forum

Moderiert von:
Forum Index
Off Topic
     Allgemeines
     Unerwartete Versetzung - Wie soll ich mich verhalten?
 

Autor Unerwartete Versetzung - Wie soll ich mich verhalten?
Johanna

Registriert: 14.03.2023
Beiträge: 31


Sende eine Private Nachricht an Johanna
Unerwartete Versetzung - Wie soll ich mich verhalten?

Geschrieben: 18.01.2024 20:33

Hallo Community, ich bin ein bisschen aus dem Konzept gebracht. Meine Firma hat mich überraschend in eine andere Abteilung versetzt, die nicht meinem Fachgebiet entspricht. Ich fühle mich in dieser neuen Rolle unwohl und frage mich, ob das überhaupt zulässig ist. Kann mir jemand sagen, ob ich das einfach so akzeptieren muss? Ich würde gerne wissen, wie ich meine Situation am besten angehen kann, ohne gleich in Konflikte zu geraten.


Zitieren nach oben
Federer

Registriert: 14.03.2023
Beiträge: 49


Sende eine Private Nachricht an Federer
Unerwartete Versetzung - Wie soll ich mich verhalten?

Geschrieben: 24.01.2024 11:38

Guten Tag!
Zu allererst, atme tief durch. Es gibt Wege, wie du dich in dieser Situation behaupten kannst. Eine unerwartete Versetzung kann tatsächlich zu Unsicherheiten führen. Wichtig ist, dass du dir zunächst die Bedingungen deines Arbeitsvertrags ansiehst. Häufig sind darin Klauseln enthalten, die Versetzungen erlauben, allerdings müssen diese im Rahmen deiner Qualifikationen und Fähigkeiten sein. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, sich professionellen Rat zu holen. Ein Anwalt Arbeitsrecht kann die spezifischen Bedingungen deines Vertrags prüfen und dich über deine Rechte und Möglichkeiten aufklären. Es geht darum, deine Interessen zu wahren, ohne dabei Brücken abzubrechen. Kommunikation mit deinem Arbeitgeber ist hier der Schlüssel – sprich offen über deine Bedenken. Zusammen mit fundiertem juristischem Rat kannst du eine Lösung finden, die für beide Seiten tragbar ist.
Viel Erfolg!


Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  Wetter
Nächstes Thema:  Schlüsseldienst Rottenburg am Neckar

Gehe zu: