Sicherheit - letztes Update 21:32
Geschrieben von stefan am 30.04.2006 11:32:36  (8307 * gelesen)
Datum 30.04.2006 11:32:36
Thema OPN News

OPN NewsAchtung!


Es wurden heute mehrere Seiten mit speziell für OPN geschriebenen Hack-Tools angegriffen. Wir wurden darüber heute morgen 10.30 informiert. Nach Analyse und ersten Reperaturen ergeben sich diese Erkenntnisse:

  • Durch verschiedene Schwachstellen die auch von den PHP-Einstellungen abhängen, konnte so eine Sicherheitslücke ausgenutzt werden.
  • Es ist nicht automatisch jede Installation betroffen.


Es handelt sich hierbei um die PHP.ini Parameter:


  • register_globals
  • allow_url_fopen

Als erste Massnahme empfehlen wir die URL-Codierung einzuschalten.


Update: 30.04.2006 15:00


Sowohl im Trunk als auch im Branch befindet sich ein Security fix der master.php



Bisher ist noch kein Bericht eingegangen das eine Datenbank betroffen ist. Dies war ein gezielter Defacement Angriff. Jedoch wurden Dateien im Verzeichnis platziert die weitere Angriffe möglich machen, deshalb ist ein drastisches säubern der betroffenen Systeme unumgänglich!


Vorgehensweise bei betroffenen Systemen:



Weg 1 - aktuelles Backup ist vorhanden


  1. Die kompletten OPN-Files vom Webserver löschen!, ein überschreiben der Dateien ist nicht möglich, da die FTP-rechte nicht ausreichen. Der Hack verwendet höhere Rechte. So das die Dateien nur gelöscht werden können.
  2. backup zurück spielen

Weg 2 - kein Backup vorhanden


  1. mainfile.php sichern
  2. Cache Verzeichnis sichern
  3. Die kompletten OPN-Files vom Webserver löschen!, ein überschreiben der Dateien ist nicht möglich, da die FTP-rechte nicht ausreichen. Der Hack verwendet höhere Rechte. So das die Dateien nur gelöscht werden können.
  4. Die aktuelle OPN-Version inklusive dem Sicherheitspatch aufspielen.
  5. Die gesicherte mainfile.php Inhalt auf Auffälligkeiten prüfen und aufspielen
  6. Das gesicherte Cache Verzeichnis nach auffälligen Dateien durchsehen (Verzeichnis - lokal nach Dateien mit dem Datum des Angriffs durchsuchen. Bei einem Fund sind die Dateien zu löschen!) und dann zurück spielen.
  7. Die Verzeichnisrechte nach der Anleitung in der Dokumentation anpassen.


Unsere dringende Empfehlung!


  • Backup - in regelmäßigen Abständen ist ein muss in der heutigen Zeit.
  • Wenn möglich die PHP.ini Parameter register_globals auf off einstellen (Alternativ gezielt einen solchen Hoster suchen).

Security Fix - Download



Hier noch für alle die Subversion nicht nutzen wollen/können, hier bekommt Ihr die angepasste Datei: master.php als gepackte ZIP-Datei
Security fix - Download


Update: 30.04.2006 18:19



In den nächsten Stunden wird dann Tine so nett sein die 2.3.5 zu veröffentlichen.
Diese Version wird noch andere wichtige Updates enthalten. Wir raten dringend dieses Update auf Version 2.3.5 schnellstens einzuspielen.


Wichtig!


Administration - Einstellungen - Sicherheit

Sollen die Parameter bei den URLs codiert werden?     Ja/Nein
Die Codierung bietet ersten Schutz vor der automatisierten Suche nach OPN - Installationen, deshalb solltet Ihr diese Funktion nutzen



OPN Team


Notiz Security fix - Downloadmehr... 430 Wörter 7 Kommentare   Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren     Auf Facebook posten http://www.openphpnuke.info/system/article/index.php?opnparams=VnZRaQYzXDwANQE5


Dieser Artikel stammt von der Webseite OpenPHPNuke - das Open Source CMS
http://www.openphpnuke.info

Die URL für diesen Artikel lautet
http://www.openphpnuke.info/system/article/index.php?opnparams=VnZRaQYzXDwANQE5