Release 2.4.10

OPN DEV NewsHallo zusammen

Es ist wieder soweit, das neue Release OPN 2.4.10 steht zur Verfügung.

Es wurden zahlreiche Bugs behoben und Features umgesetzt genauere Daten entnehmt aus dem Changelog.

Unter anderem wurde die Installation verändert.

Zitat von Stefan aus dem Forum:
*Arbeitet ohne globals in der php.ini
*Variable werden OPN Konform geprüft
*Man kann Seiten zurückgehen ohne die Daten zu verlieren (Schalter vorhanden)
*Vorschlag eines Passwortes
*erkennen wenn cache/mainfile nicht schreibbar
*automatischer Korrektur versuch wenn cache/mainfile nicht schreibbar
*Debug Modus an/aus Schalter
*themes_opn_default_****** / opn_templates_compiled_***** / opn_templates_****** wurde bei der letzten install Version mit falschen rechten erzeugt - korrigiert
* http auth hinzugefügt (in passwd.php kann ein name+pw) hinterlegt werden

* im Fehler Fall (SQL Bereich):

Ausgabe der MySQL Version die installiert ist
Ausgabe der SQLite Version die installiert ist

Das neue Modul Benutzer Freunde, wird erst im nächsten offiziellen Release enthalten sein.

Das Update ist sehr gross, im Gegensatz zu den vorhergehenden, das wir auch alle Datein umgestellt haben von 2007 auf 2008.

Für ein Update von 2.4.9 zu 2.4.10 haltet euch nach den Anleitungen in der Doku.

Für eine Neuinstallation bitte diesen Abschnitt befolgen, für ein Update bitte diesen Abschnitt befolgen.

Bei einer Neuinstallation kann auch wieder festgestellt werden ob die Files komplett und richtig hochgeladen wurden, (sofern Stefan das Patch schon fertig gestellt hat) dazu bitte folgenden Abschnitt lesen und über den dort angegebenen Link das Tool laden.

Zu den Downloads geht es hier entlang.
Die Vollversion und das Update befinden sich von "Zusätzliche Dateien"

Viel Spaß und Erfolg
wünscht das OPN-Team

Geschrieben von spinne am 23.01.2008 23:03:00  (7220 * gelesen) 

 Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren     Auf Facebook posten http://www.openphpnuke.info/system/article/index.php?opnparams=VnZRaQYzXDwAPwE8

Kommentare

Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.